TSV Waldhausen spendet 600 Euro

17.08.2015

Von links nach rechts: Marco Helbing, Jugendleiter Patrick Wagner, Tim Helbing und Chefarzt Dr. Jochen Riedel vom Bunten Kreis Schwäbisch Gmünd.
Von links nach rechts: Marco Helbing, Jugendleiter Patrick Wagner, Tim Helbing und Chefarzt Dr. Jochen Riedel vom Bunten Kreis Schwäbisch Gmünd.

Die Jugendabteilung des TSV Waldhausen e.V. hat 600 Euro an den Bunten Kreis Schwäbisch Gmünd gespendet. Das Geld wurde bei einer Tombola gesammelt, die eigens für diesen Zweck ins Leben gerufen wurde. Im Rahmen des Jeutter-Cups, dem großen Jugendturnier des TSV, wurden Lose verkauft. Die Aktion kam so gut an, dass alle Lose innerhalb von nur zwei Stunden vergriffen waren.

Jugendleiter Patrick Wagner übergab zusammen mit Marco und Tim Helbing die Einnahmen an den Vorsitzenden des Bunten Kreises Dr. Jochen Riedel. „Wir engagieren uns im Verein für Kinder und möchten die Spenden einer Institution geben, die sich auch für Kinder engagiert“, berichtet Patrick Wagner. Der Bunte Kreis Schwäbisch Gmünd unterstützt Familien mit Frühgeborenen und schwer- und chronisch kranken Kindern in der Region.

Chefarzt Dr. Riedel freute sich sehr über die Spende. Er kennt den TSV Lorch-Waldhausen gut, auch er hat früher dort Fußball gespielt. Der Verein hat 250 Mitglieder, davon knapp 90 Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 19 Jahren.

Zurück