Aktuelles

Bunter Kreis wieder unterstützt - Schüler der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule spenden

Schulleiter Jens-Peter Schuller, die Verbindungslehrer*innen Sebastian Rupp und Joana Stäb, Simone Eherler vom Bunten Kreis, die Beauftragte für die Bildungspartnerschaften Stefanie Scholz (hintere Reihe v.l.) zusammen mit Leonie Classe und Luca Müller (vorne) bei der Scheckübergabe der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule an den Bunten Kreis.

Die Schüler der Schülermitverantwortung (SMV) der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule, Schwäbisch Gmünd hatten sich entschieden, die Einnahmen der Kompli-ment-Aktion in der Schule für den Bunten Kreis zu sammeln und damit Hilfe zu leisten.

Die Schülerinnen und Schüler der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule hatten im Rahmen der Kompliment-Aktion zum Valentinstag die Gelegenheit, für Herzensmenschen eine Rose, ein Herz oder eine Schokolade zu erwerben. Versehen mit einem schönen Kompliment konnte man damit den Lernenden oder den Lehrkräften eine Freude bereiten. Verdoppelt wurde diese Freude im Wissen, dass der Bunte Kreis mit einer Spende unterstützt wird.

Leonie Classe und Luca Müller überreichten jetzt einen Scheck über die gesammelte Summe an den Bunten Kreis Schwäbisch Gmünd. Beide bedankten sich im Namen der gesamten Schülerschaft beim Bunten Kreis für deren wichtiges und unglaubliches Engagement.

Die Aktion kam bei allen so gut an, dass diese auf jeden Fall wiederholt werden soll.

Es war wieder ein Beweis, dass die Bildungspartnerschaft zwischen Stauferklinikum und Agnes-von-Hohenstaufen-Schule Schwäbisch Gmünd lebt. Die AvH, als Schule mit dem großen Schwerpunktbereich Gesundheit und Pflege, und das Mutlanger Krankenhaus können sich in vielen Bereichen sehr sinnvoll unterstützen.

Und in diesem Fall waren es die Schülerinnen und Schüler, die Kindern und Familien finanziell ein klein wenig helfen.