Aktuelles

Michal Kraus; Spenden statt Geburtstagsgeschenke

Anlässlich seines 60. Geburtstages hatte Michal Kraus, Referent des DRK Blutspendedienstes Baden-Württemberg-Hessen, auf Geschenke verzichtet und um Spenden für kranke Kinder gebeten.

Anlässlich seines 60. Geburtstages hatte Michal Kraus, Referent des DRK Blutspendedienstes Baden-Württemberg-Hessen, auf Geschenke verzichtet und um Spenden für kranke Kinder gebeten. So wurden 660 Euro für den guten Zweck gesammelt. Kraus selbst zeichnet sich für die Organisation und Durchführung von rund 150 Blutspendeaktionen pro Jahr verantwortlich, damit den Kliniken zur Behandlung Schwerstkranker dringend benötigte Blut- und Blutprodukte durchgehend zur Verfügung stehen. Darüber hinaus ist es ihm persönlich ein großes Anliegen auch den schwerkranken Kindern und ihren Familien zu helfen, weshalb er sich zur Unterstützung des Bunten Kreis Schwäbisch Gmünd e.V. entschieden hatte.